IPHONE/IPAD
Anzeige
Täglich eine neue Gute-Nacht-Geschichte auf dem iPhone und iPod touch

Mittwoch, 27. Oktober 2010 / 11:26 Uhr

Nürnberg - Die neue App «Fabula Terra» bringt die Gute-Nacht-Geschichte über das iPhone in die Kinderzimmer: «Wenn Ihre Kinder Geschichten lieben und Sie wollen, dass die Kleinen dabei etwas über die Welt lernen, werden Sie von 'Fabula Terra' begeistert sein», informiert Geschichtenerzähler Famolou alias Gerhard P. Wirth über die App.

Mit dem App «Fabula Terra» können die Kinder spielerisch die Welt kennenlernen, so Geschichtenerzähler Famolou alias Gerhard P. Wirth über die App.

Grundlage für die modernen Märchen sind die Nachrichten des Tages. Jeden Tag wählt Famolou daraus eine interessante Schlagzeile aus, die er in eine spannende, lustige und lehrreiche Abenteuergeschichte für Kinder verwandelt. Täglich ab 18 Uhr steht eine neue Gute-Nacht-Geschichte bereit. «Die Apple-Funktionalität ist ganz einfach und die Kinder sind begeistert, wenn sie sich die App-Geschichten auf das iPhone laden und mit einem 'touch' auf die Reise gehen», so Famolou.

Grossartige Phantasie

Die App «Fabula Terra» begleitet Kinder in das Land der Phantasie «Kinder haben eine tolle Phantasie. Sie begleiten in meinen Vorlesegeschichten die drei Freunde Nata, die Kesse, Moxx, den Cleveren, und die weise Eule Hora zu Schauplätzen in der ganzen Welt. Unsere drei Helden erleben jeden Tag eine aufregende Reise in die verschiedensten Regionen der Welt. Mal geht es zu einem Tempel nach Indien, mal zum Yeti nach Sibirien. Der Bezug ist immer die Schlagzeile des Tages», so Famolou.

Für Kinder zwischen vier und zehn Jahren informativ und spannend erzählt, vermittelt die tägliche Kurzgeschichte Wissenswertes aus der ganzen Welt. Die neue App für Eltern und Kinder hat schon die ersten Fans gewonnen. Sie schreiben im App-Store: «Unsere beiden Kinder warten jeden Abend genauso ungeduldig wie die Eltern auf die spannenden Abenteuer von Moxx, Nata und Hora! ... Die täglichen Ereignisse mit diesen drei Helden zu verbinden, ist eine sehr gute Idee. Die Geschehnisse in der Welt werden den Kindern so auf eine tolle Weise vermittelt ... und es bleibt jeden Tag etwas hängen!»

Die Welt entdecken

Kinder erleben Abenteuer und lernen spielerisch die Welt kennen. 365 Tage im Jahr hat «Fabula Terra» eine neue Geschichte parat, vollgepackt mit Spannung, Geographie und Nachrichten über die Welt. «Jeden Tag ein neues Abenteuer. Jeden Tag etwas über die Welt lernen und etwas von ihr sehen», beschreibt Famolou die Abenteuerreise in die Welt der Phantasie. «Eltern wissen aus Erfahrung: Wenn Lernen Spass macht, haben Kinder den besten Lernerfolg», so Famolou. «Die App ist der moderne Weg, ihnen eine Geschichte zu erzählen und gleichzeitig das allabendliche Ritual des Zubettgehens als intensives gemeinsames Erlebnis zu gestalten.»

Die neue App «Fabula Terra» für iPhone und iPod touchDie technischen Daten: «Fabula Terra» von Famolou, © Gerhard P. Wirth, Kategorie: Unterhaltung, tägliche Aktualisierung der «Gute-Nacht-Geschichten» um 18 Uhr. Aktuelle Version: 1.3, 3,2 MB, Sprache: Deutsch, Kennzeichnung: 4+, Entwickler: Gerhard Wirth, Voraussetzungen: kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. App-Store: Die App «Fabula Terra» gibt es 30 Tage zum kostenlosen Download. Danach Bestellung über iTunes für 1,59 Euro/30 Tage. Die App endet automatisch.

Komponist als Autor

Hinter Famolou verbirgt sich Gerhard P. Wirth, der Erfinder von «Fabula Terra». Der Nürnberger verbindet seine beruflichen Tätigkeiten als Komponist, Musiker und Architekt. Vor 25 Jahren komponierte und textete er für Schlagerstars wie Johannes Heesters, Bata Illic oder Manuela. Seit 20 Jahren führt er sein Architektenbüro Gerhard P. Wirth in Nürnberg und beschäftigt zurzeit zehn feste Mitarbeiter.

Der Familienvater und seine Frau Ira Matthes erzählen die selbsterfundenen Gute-Nacht-Geschichten schon viele Jahre lang ihren Kindern. Den Wandel der Jugendkultur weg vom klassischen Märchenbuch hin zur modernen Unterhaltung mit Handy und Internet haben die Eltern hautnah miterlebt. Mit der neuen iPhone-App haben sie die Tradition der Gute-Nacht-Geschichte mit zeitgemässer Kommunikationstechnik kombiniert. Seit Oktober 2010, täglich ab 18 Uhr, steht das aktuelle Zeitgeschehen, von Famolou als spannende Kindergeschichte erzählt, über die App «Fabula Terra» zum Download bereit.

(sl/pte)


Artikel-Empfehlungen:

Digital Upbeat: Virtuelle iPad-Geige für unterwegs11.Nov 15:17 Uhr
Digital Upbeat: Virtuelle iPad-Geige für unterwegs
30.Okt 10:34 Uhr
Apps: User bevorzugen noch immer den Browser
Ohne grünen Daumen Pflanzen zum Blühen bringen13.Okt 09:59 Uhr
Ohne grünen Daumen Pflanzen zum Blühen bringen