ANDROID
Anzeige
Inoffizielle Infos zum Samsung Illusion

Montag, 14. November 2011 / 11:55 Uhr

In Zeiten, in denen die Handy-Hersteller ein High-End-Gerät nach dem anderen auf den Markt bringen, sind nun erste Informationen über ein neues Einsteiger-Smartphone aus dem Hause Samsung bekannt geworden.

Geleakte Infos zum Samsung Illusion.

Der Name des Samsung Illusion ist bereits vor einiger Zeit zum ersten Mal aufgetaucht, bislang fehlten jedoch noch genaue Angabe zum Innenleben des Gerätes.

Eine unabsichtlich vom amerikanischen Netzbetreiber Verizon ins Internet gestellte Produktseite gibt dem Samsung Illusion nun einen konkreten Rahmen. Gerüchten zufolge soll das Android-Smartphone im nächsten Monat in den USA auf den Markt kommen. Ein konkreter Preis wurde in dieser Verbindung allerdings noch nicht genannt. Ebenfalls unklar ist, ob und wann das Samsung Illusion hierzulande zum Kauf angeboten wird.

Samsung Illusion: 3,5-Zoll-Display und Hummingbird-Prozessor

Das Datenblatt des Samsung Illusion liest sich nicht sonderlich spektakulär. Vielmehr listet es solide Technik, die wir bei einem Einsteiger-Smartphone erwarten würden: Das TFT-Display hat eine Grösse von 3,5 Zoll und löst 480 mal 320 Pixel auf. Angetrieben wird das Samsung Illusion von einem 1-GHz-Hummingbird-Prozessor, dem 512 MB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der erweiterbare interne Speicher hat eine Kapazität von 2 GB, wobei eine zusätzliche microSD-Speicherkarte mit 2 GB dem Lieferumfang bereits beiliegt. Als Betriebssystem kommt Googles Android in der Version 2.3 Gingerbread zum Einsatz.

Mit Massen von 114,4 mal 59,9 mal 11,7 Millimeter und einem Gewicht von 120 Gramm bewegt sich das Smartphone im Klassen-Durchschnitt. Ins Internet geht der kleine Androide entweder via WLAN oder alternativ über UMTS. Welche Geschwindigkeiten das Samsung Illusion im 3G-Betrieb ermöglicht, ist nicht bekannt. Eine rückseitig angebrachte 3-Megapixel-Kamera macht die Ausstattung komplett. Der Li-ion-Akku hat eine Kapazität von 1 500 mAh.

Solides Einsteiger-Smartphone mit noch unbekanntem Preis

Für ein Einsteiger-Smartphone ist das Samsung Illusion durchaus gut ausgestattet. Dreh- und Angelpunkt wird allerdings der bislang noch unbekannte Verkaufspreis sein. Sollte Samsung sein neues Gerät attraktiv genug auspreisen, könnte sich das Samsung Illusion für Smartphone-Einsteiger durchaus in die Reihe der beliebten Samsung-Handys einreihen.

(Rita Deutschbein/teltarif.ch)


Artikel-Empfehlungen:

Samsung verkauft deutlich mehr Smartphones als Apple28.Okt 10:56 Uhr
Samsung verkauft deutlich mehr Smartphones als Apple